Mosaik - Flüchtlingskinder und Integration

Zeitraum: 15.07.2016 - 15.07.2019

Im Rahmen des Projekts qualifizieren und vermitteln wir Mentor/innen, die Kinder mit Migrationshintergrund fördern und unterstützen. Dabei halten sie engen Kontakt zu den Familien und fördern den Austausch zwischen Eltern und Lehrer/innen.

 

Auf der anderen Seite bieten wir Informationsveranstaltungen zu pädagogischen, rechtlichen und Bildungsthemen für Eltern.

Aktivitäten und Angebote für Schüler

  • Hausaufgabenbetreuung
  • Unterstützung und individuelle schulische Förderung der Kinder
  • Austausch mit Lehrern
  • kulturelle Aktivitäten - Gemeinsame Besuche von Museen, Theater, Bibliotheken
  • sportliche Aktivitäten: Basketball, Tanztraining, Hip Hop, Folklore
  • künstlerische Aktivitäten: Malen, Basteln

Angebote für Eltern

  

  • Rechte und Pflichten von Eltern an Schulen
  • Schul- und Bildungssytem in Baden-Württemberg
  • Förderung der Kinder (auch Teilhabe an sozialen, kulturellen Aktivitäten)
  • Medienkonsum
  • Väterabende zu den Themen Gewalt, Erziehung
Unser Flyer
Flyer Mosaik.pdf
PDF-Dokument [2.4 MB]

 

Angebot

Zeitpunkt

Ort

Basten,Spielen

Freitags,

15:00-17:00 Uhr

                     

Bürgergärten Hallschlag

Hartensteinstr. 12/ 3                         

 

 

Hausaufgabenbetreuung,

Aquarell Malen, Tanzen

Freitags,

17:00- 19:00 Uhr

Familien-Nachbarschaft

Zentrum Hallschlag

Am Römerkastell 73

3 T: Tee, Tost und Tanzen

Sönntags,

14:00-17:00 Uhr

 

Caffe Nachbar

Am Römerkastell 73

Anflanzen, Grillen

Bürgergärten Hallschlag, Bolzplatz

Hartensteinstraße 12

 

Basketball, Fußball Bolzplatz Mauga-Nescht Hartensteinstraße 12

 

                                  

Regelmäßige Angebote

Wir suchen regelmäßig neue Mentor/innen!

Wenn du

  • zwischen 12 und 22 Jahre alt bist
  • einen höheren Bildungsabschluss hast
  • Interesse an der oben beschriebenen Arbeit hast

dann melde dich gerne bei uns!

Einfach unter +49 172 711 10 48 anrufen oder das Kontaktformular in der linken Spalte nutzen.

Förderung

Das Projekt wird im Rahmen des Programms "Vielfalt gefällt! Orte des Miteinanders" von der Baden-Württemberg Stiftung gefördert.

 

 

Unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.